Der Bote aus dem Wehrgeschichtlichen Museum

'Der Bote' ist die Mitgliederzeitschrift des Freundeskreises des Museums. Er erscheint jährlich in einer Auflage von 750 Stück und informiert mit militärhistorischen Fachbeiträgen zu Themen rund um das Museum und aus dem Museum. Neben einem Jahresrückblick werden auch Neuzugänge und ungewöhnliche Museumsobjekte vorgestellt.

Schon erschienene Ausgaben können über das Museumssekretariat bestellt werden. Informationen zu vergangenen Ausgaben und zu Erwerbsmöglichkeiten finden Sie auch in unserem Internet-Shop.

Ein Gesamtinhaltsverzeichnis der Ausgaben 1 - 50 können Sie hier exklusiv einsehen und herunterladen.

Der Jubiläums-Bote Nr. 50 (2020) ist erschienen, darin u.a.:

  • Das Wehrgeschichtliche Museum Rastatt und die Vereinigung der Freunde des WGM 2019 – 2020
  • 1894. Kanonenboot „Iltis“ (1), Constantin von Hanneken und die Versenkung der „Kowshing“
  • Das Württembergische Gebirgsbataillon und die Operation ‚Franzosen-Köpfel‘ in den Vogesen 1916
  • Der Trauer ihre Zeit und den Gräbern einen Ort – Das historische Umfeld der Gründung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Ende des Ersten Weltkrieges

"Jubiläums-Bote Nr. 50" ist erschienen

Leseprobe Bote Nr. 50